Willkommen in der Welt des Kampfsports   TAO KUNG FU mit den Schwerpunkten:

Kung Fu, Tai Chi Chuan, Qi Gong und Eskrima

TAO KUNG FU beinhaltet verschiedene Kampfkünste zur Selbstverteidigung und zur Gesunderhaltung des Körpers für Jung und Alt.

 

Unsere vier Schulen sind in: Dornbirn, Feldkirch, Bregenzerwald, und Liechtenstein.

Besuchen Sie ein unverbindliches und kostenloses Probetraining.

  

News

Dominik Fitz hat das TAO KUNG FU System abgeschlossen
Dominik Fitz hat das TAO KUNG FU System abgeschlossen

Mein Weg durch das Tao Kung Fu System

 

Kampfsport sowie Kampfkunst haben mich schon immer fasziniert, vielleicht auch deshalb, weil mein Vater in seinen jungen Jahren ein erfolgreicher Kickboxer war. Als Kind trainierte ich ein paar Jahre Karate, die Faszination Körber und Geist zu trainieren ließ mich nie ganz los und so suchte ich im Sommer 2008 gezielt nach einer Kung Fu Schule.

 

Kung Fu deshalb, weil mein Interesse an Kampfkunst deutlich höher war als an Kampfsport. Es ging mir also nicht nur darum meinen Körper zu trainieren, mein Interesse meinen Geist zu stärken sowie etwas über die chinesische Philosophie zu erfahren war gleichermaßen groß.

 

Google sei Dank bin ich auf die Tao Kung Fu Webseite gestoßen und entschied mich in weiterer Folge ein kostenloses Probetraining zu besuchen. Ich war sofort begeistert, ich spürte das ich etwas für mich sehr passendes und besonderes gefunden hatte und meldete mich im zweiten Training verbindlich an.

 

Ich war so wissbegierig und motiviert, dass ich dreimal in der Woche ins Training ging und mich im Dezember 2008 auch gleich für die Intensivwoche anmeldete. Durch das regelmäße Training überholte ich bereits nach ein paar Monaten andere Schüler, die bereits deutlich länger als ich angemeldet waren, was mich noch mehr motivierte.

Neben dem regelmäßigen Training besuchte in den letzten zehn Jahren fast jede Intensivwoche (diese wird zweimal im Jahr angeboten, an 5 Tagen wird jeweils für 4 Stunden trainiert) und entwickelte mich dadurch schnell weiter.

So konnte ich am 15.12.2015 mit der 11. Prüfung die letzte Handform, die „Bju Tse“ (stoßende Finger) abschließen und in weitere Folge die drei Waffenformen im Wing Chun System (Langstock, Holzpuppe und Schmetterlingsmesser) erlernen.

Am 30.12.2019 absolvierte ich die letzte Prüfung und schloss damit das Tao Kung Fu System nach etwas mehr als 11 Jahren regemäßigem und teils intensivem Training ab. Nun heißt es selbstverständlich weiter dran bleiben, das gelernte stetig wiederholen, vertiefen und festigen.

 

Neben der Kampfkunst habe ich in diesen Jahren auch viel über mich selber gelernt und mich auch persönlich weiterentwickelt, wofür ich meinen TrainerInnen und meinen Trainingspartner sehr dankbar bin. Ich bin dadurch ruhiger, ausgeglichener und sicherer geworden, meine Werte haben sich für mich ebenfalls positiv verändert.

Mein größter Dank und Respekt geht an meine Sifus Gabi und Roland, die neben der fachlichen Kompetenz auch mit Ihrer Persönlichkeit überzeugen. Ich kann die Tao Kung Fu Schule jedem wärmstens empfehlen, es wird dein Leben positiv verändern!

 


 

Tao = Weg
Kung Fu = Etwas durch harte, geduldige Arbeit Erreichtes
Tao Kung Fu = Der Weg etwas durch harte und geduldige Arbeit zu erreichen

 

 

TAO KUNG FU Kiderprüfung
TAO KUNG FU Kiderprüfung

Gratulation!!!

Wir gratulieren alle Prüflingen zur bestandenen Gürtelprüfung

 

 

Thomas Klien hat das TAO KUNG FU System abgeschlossen
Thomas Klien hat das TAO KUNG FU System abgeschlossen

 Hallo Roli und Gabi!

 Nach 23 Jahren zum Teil intensiven Trainings durfte ich am 19.10.2019 meine letzte Prüfung absolvieren und das Tao Kung Fu System abschließen.

 Als ich mit 14 Jahren bei Euch zu trainieren begann, war ich von Anfang an vom Training begeistert.

 Inspiriert durch zahlreiche Action-Filme aus den 90igern, konnte ich nun meinen damaligen Idolen aus Film und Fernsehen in Sachen Kampfkunst nacheifern.

Jedoch gestalteten sich die ersten Trainingseinheiten härter und schwieriger als gedacht. Ich bemerkte schnell, dass man mehr als nur 90 Minuten braucht (wie in den angesprochenen Filmen oft gezeigt), um diese Techniken zu lernen und zu beherrschen.

 Besonders die Intensivwochen waren eine Herausforderung und galten es durchzuhalten. Nach 5 Tagen mehrstündigen Trainings war ich jedes Mal aufs Neue stolz etwas besonders geleistet zu haben und freute mich auf ein erholsames Wochenende.

Ich konnte in all den Jahren nicht nur interessante und effektive Selbstverteidigungstechniken lernen, sondern erfuhr auch wichtige Lektionen in Bezug auf Ehrlichkeit, Disziplin, Geduld und den Willen etwas bis zum Ende durchzuziehen.

 Respekt und Rücksicht, nicht nur meinem Trainer gegenüber, sondern auch meinen Trainingspartnern, waren ebenfalls wichtige Punkte die bei jedem Training einen besonderen Stellenwert einnahmen.

Ich kann zu Recht behaupten, dass all diese Punkte positiv zu meiner persönlichen Entwicklung beitrugen und mir in meinem Leben sehr weitergeholfen haben. Diese Erfahrungen waren bzw. sind unbezahlbar und mit nichts Materiellem aufzuwiegen.

Ich möchte mich auf diesem Weg recht herzlich bei Euch für Euren unermüdlichen Einsatz bedanken. Diese Hingabe sehe ich nicht als selbstverständlich an, aber umso mehr als äußerst bemerkenswert und einen wichtigen Orientierungspunkt für mein eigenes Leben.

Ich hoffe, dass ihr beide noch viele Jahre euren Schülern und mir erhalten bleibt und uns die Möglichkeit gebt, bei euch Unterricht zu nehmen.

 

Danke für Alles!

Thomas

 

Dominik hat das TAO KUNG FU System abgeschlossen!
Dominik hat das TAO KUNG FU System abgeschlossen!

Gratulation!!!

Wir gratulieren Dominik zur bestandenen Holzpuppen Prüfung und somit auch zum Abschluss des TAO KUNG FU Wing Chun Systems!

 

 

TAO KUNG FU Holzpuppenprüfung bestanden
TAO KUNG FU Holzpuppenprüfung bestanden

Gratulation!!!

Wir gratulieren Didi zur bestandenen Holzpuppen Prüfung!

 

 

TAO KUNG FU Intensivwoche 2019
TAO KUNG FU Intensivwoche 2019

Gratulation!!!

Wir gratulieren zur bestandenen Kung Fu Prüfung und auch Didi und Dominik zur bestandenen Holzpuppen Prüfung!
Speziell gratulieren wir Dominik Fitz, der mit der Holzpuppenprüfung das Tao Kung Fu System abgeschlossen hat! Einige langjährige Schüler konnten dieses Jahr das System abschließen, einige sind noch auf dem Weg dazu. Es ist nicht immer ganz einfach auf dem Weg des Kung Fu´s. Es braucht dazu viel Disziplin und Durhaltevermögen. Aber glaube mir, trotz "harter Arbeit", wirst du so viel dazu gewinnen. Es freut uns sehr, viele auf diesem Weg begleiten zu können und sind auch sehr Stolz, wenn ihr euer Ziel erreicht. Gratulation!!!!

 

 

Brigitte  TAO KUNG FU System abgeschlossen 2019
Brigitte TAO KUNG FU System abgeschlossen 2019

TAO KUNG FU System abgeschlossen

TAO KUNG FU hat mich gelehrt hinzufallen, aufzustehen , die Krone zu richten und weiter zu machen.

 

Ich war immer fasziniert von Bruce Lee und von der Kampfkunst.

 

Durch ein Inserat stieß ich auf TAO KUNG FU in Dornbirn. Ich absolvierte zuerst einen Selbstverteidigungs-Kurs bei Rolli und Gabi. Dieser Kurs beeindruckte mich dermaßen, dass ich mich im Jahr 1996, zum Kung Fu Training anmeldete.

 

Kung Fu hat mich gelehrt in allen Lebenslagen weiter zumachen. Auch, wenn man einen Tiefpunkt hat, immer sein Ziel vor den Augen zu behalten und es zu erreichen.

 

So habe ich mein Ziel, am 19. Okt. 2019 erreicht. Ich habe meine letzte Prüfung (Holzpuppe) geschafft und damit das TAO KUNG FU-System abgeschlossen.

 

Ich danke Allen, die mich dabei begleitet haben.

 

Rolli und Gabi sind Lehrer aus Leidenschaft, streng, fair und führen dich an deine Grenzen. Sie vermitteln Freude und Spaß in der Kampfkunst.

 

Auch haben sie immer ein offenes Ohr, für die Probleme, Sorgen und Freuden , der Schüler.

 

Die beiden sind mittlerweile nicht nur meine Trainer, sondern nach über 20 Jahren Training, sehr gute Freunde geworden.

 

Zum Schluss, muss ich mich bedanken, für die schöne Zeit, die ich mit Euch verbringen durfte und darf. Danke!

 

Brigitte Oprießnig

 

 

 

Hans-Gerd TAO KUNG FU System abgeschlossen 2019
Hans-Gerd TAO KUNG FU System abgeschlossen 2019

TAO KUNG FU System abgeschlossen

 

Tscheng Rolli und Gabi !

 

Als Abschluss des TAO KUNG FU-Systems, dass ich am Samstag den 19.10.2019 beendete, möchte ich kurz, meinen Werdegang Revue passieren lassen!

 

Im August 1995 an einem Sonntag, kam ein Freund zu mir und fragte mich ob ich mit ihm mitkommen wolle, zum Tag der offenen Türe einer neuen Kung Fu -Schule in Dornbirn:

 

Die Vorführungen faszinierten uns Beide, so das wir uns gleich anmeldeten. Die Trainingseinheiten forderten uns Beide, alles ab.

 

Wir bewunderten Rolli, das er das Training jedes Mal anders gestalten konnte.

 

Im April 1997 stiessen, meine Kinder Bernd, Cindy, Timo und mein Neffe Thomas auch zum TAO KUNG FU dazu.

 

Auch sie hatten viel Spaß an den Trainingseinheiten beim TAO KUNG FU.

 

Im Jahre 1999 ging ich mit Rolli nach Taiwan trainieren. Ich machte viele neuen Erfahrungen in Asien.

 

Nach unserer Rückkehr aus Taiwan, eröffnete ich im Jahre 2000 meine TAO KUNG FU Schule in Feldkirch. Mit Unterstützung von Rolli und Gabi die inzwischen gute Freunde waren, für mich und meine Familie.

 

 

Im Jahre 2002, übergab ich Rolli die Schule, da ich aus privaten Gründen nicht mehr in der Lage war, sie führen zu können.

 

Ich machte eine längere Pause, aber ich verfolgte immer den Weg des TAO KUNG FU. Eines Tages sagte ich mir, auch meine Frau bestärkte mich in dem Vorsatz, wieder mit dem Training zu beginnen.

 

Ich ging nach Dornbirn und startete das Training, motiviert und zielstrebig. Seit dieser Zeit bin ich wieder regelmäßig im Training.

 

Und an diesem Punkt, möchte ich meinem Sifu Rolli und seiner Frau Gabi, für ihre Geduld und  die vielen Techniken, die ich lernen durfte, danken.

 

Denn es heißt nicht umsonst in der Kung Fu Philosophie: Einen harten und steinigen Weg, gehen.

 

Und es ist genau so wie Rolli einmal sagte "Wenn man es nicht mehr hat, weiß man erst was man verloren hat."

 

Und darum mach ich das was Rolli immer sagt : "Machen und nicht reden!"

 

Ich kann mich nur noch einmal bei euch bedanken, für die vielen wunderbaren Jahre und die, die noch kommen.

 

 

 

                   Euer Schüler 

 

                        Hans-Gerd

 

 

Prüflinge Schmetterligsmesser 2019
Prüflinge Schmetterligsmesser 2019

Holzpuppenkurs  und TAO KUNG FU System abgeschlossen

 Gratulation zur bestandenen Holzpuppen Prüfung und Abschluss des Tao Kung Fu Systems!

 

Es war schön zu sehnen, dass sich alle gut auf die Holzpuppen Prüfung vorbereitet haben und viel darauf hin trainierten. Herzliche Gratulation an Brigitte, Hansgert, Thomas, Esy, Daniel und Tobias.
Brigitte, Hansgert und Thomas haben mit der bestandenen Holzpuppen Prüfung alle Prüfungen des TAO KUNG FU Systems abgeschlossen, insgesamt sind es 14 Prüfungen. Nach den 11 Handformen (mit Anwendungen) gehören Schmetterlingsmesser, Langstock und die Holzpuppen Prüfung dazu. Das zu meistern ist ein längerer Weg, den nicht alle schaffen!
Es freut mich sehr, dass ich euch auf diesem Weg bis hier hin begleiten durfte und freue mich auch weiterhin mit euch zu trainieren! Gabriele Laritz TAO KUNG FU

 

 

Kinder Kung Fu Erlebniswoche  2019
Kinder Kung Fu Erlebniswoche 2019

TAO KUNG FU  Kinder Erlebniswochen 2019 

 

Schnell ging die Woche vorbei. Die Kinder haben die ganze Woche fest trainiert. Am Donnerstagmorgen bastelte Roli mit den Kindern eine Bonfa, unterrichtete sie im Umgang damit und anschließend gab es ein kleines Turnier. Am Nachmittag war wieder Training im Freien. Nach dem grillen im Museum gab es einen Nacht-Parcour wo die Kinder im Dunkeln durch das Wäldchen mussten und konnten ihr können unter Beweis stellen indem sie sich wehrten oder nicht mit fremden Leuten mitgegangen sind. Müde vom Tag schliefen wir im Museum und am nächsten Morgen war Prüfung. Wir gratulieren allen recht herzlich, besonders den Kindern welche die Rotgurt-Prüfung bestanden haben!!

 

 

Modern Arnis Karlsruhe 2019
Modern Arnis Karlsruhe 2019

Modern Arnis Trainingswoche Karlsruhe 2019 

 

Trainingswoche Karlsruhe

Eine kleine aber feine Gruppe fuhr diesen Jahr wieder zum Modern Arnis Sommerlager nach Karlsruhe.
Neben den Großmeistern und Meistern waren dieses Jahr Thorbjorn Hartelius und Tye Botting mit dabei.
Beim Sommerlager waren diesmal über 150 Schüler aus der ganzen Welt vertreten ( Hong Kong, Deutschland, USA, Dänemark, Liechtenstein, Österreich, Israel, Russland )

Es wurden jeden Tag ca 5. Einheiten, wobei bei jeder Einheit ca. 6- 8 Lehrer ein Thema vorstellten. Messer, Einzelstock, Waffenlos, Doppelstock, Klassik usw. Wo man Lust drauf hatte ging man hin und trainierte dort.

Es waren super Trainingsangebote um das Gelernte noch zu vertiefen oder um ganz neue Techniken zu erlernen die man vorher in dieser Art und Weise noch nicht kannte.

Bei den Gastlehrern hat es viel Spaß gemacht, man konnte viele neue Techniken und Ansätze mit nach Hause nehmen.
Beim Training mit den Gastlehrern zeigte sich schnell, dass man Techniken die man im Modern Arnis schon kannte, diese noch verfeinern konnte um noch einen Schliff dazu zu geben und um neue Ideen zu entdecken.

Wir haben unsere alten Freunde aus Ulm und aus München wieder getroffen und neue Freundschaften geschlossen. Tagsüber wurde trainiert und am Abend saß man noch gemütlich in einer witzigen Runde zusammen, haben was getrunken und herzlich gelacht.

Es war eine tolle Woche , ich freu mich schon aufs nächste mal…….

Mabuhay Ronny

 

Tapei Taiwan 2019
Tapei Taiwan 2019

Taiwan Kung Fu und Tai Chi Chuan Trainingsreise 2019 

 

Die Zeit in Taiwan und beim Training im Peace Park verging sehr schnell. Es hat mich sehr gefreut, viele bekannte Gesichter wieder zu sehen. Das Training war wider super und hab die Zeit genossen selber zu trainieren. Ich freue mich wieder auf das nächste mal. Vielen Dank an die Push Hands Gruppe im Peace Park (228 Park) insbesondere bei Toni, der für mich die ganze Zeit da war!!!!
Wenn jemand in Taipeh eine gute Push Hands Gruppe sucht ist hier genau richtig. Es gibt hier mehrere gute Lehrer für Push Hands!!!!!
Alle sind sehr freundlich und hilfsbereit!!! Vielen Dank

 

 

Ugotschi Sport Union
Ugotschi Sport Union

TAO KUNG FU in den VS und MS 

 

Zum Schulabschluss konnten wir wieder an zahlreichen Schulen (Nofels, Feldkirch, Bregenz, Hatlerdorf, Lustenau usw.) unser Selbstverteidigungsprogramm unterrichten. In den zwölf Schulen, unterrichteten wir zwischen acht bis zwölf Schulklassen. Haben auch sie Interesse, dann melden sie sich bei uns unter: info@taokungfu.at oder 0699/17066285.

 

Modern Arnis in Ungarn

 

 Mit Zug und Auto sind wir, die Eskrimadores, Reini, Ronny, Doris, Rene, Rolli und Gabriele nach Ungarn zum Black Belt Seminar gereist. Für die Dan Träger und Braungurte waren es drei Tage Vorbereitung für die nächste Dan Prüfung. Die Anfänger trainierten nebst Vorbereitung zur nächsten Prüfung noch Techniken mit dem Messer und Alltagsgegenständen. Großmeister Hans Karrer leiteten das Seminar und beantworteten alle Fragen die noch offen waren mit ...viel Geduld und Charme. Unsere Ungarischen Freunde gaben sich viel Mühe uns Land und Leute näher zu bringen. Wir machte eine tolle Bootsfahrt und übten uns im Gewehrschiessen. Am Abend gab es immer leckeres Essen wie Gulasch und andere feine Köstlichkeiten, zum Dessert natürlich für unsere Schleckmäuler Palatschinken und andere Leckereien. Es war ein tolles verlängertes Trainings Wochenende!

 

Shaolin Kung Fu Seminar mit Hans Karrer

 

Shaolin Form und Anwendung am Partner war dieses Wochenende angesagt. Hans Karrer brachte unsere Tao Kung Fu Schüler mächtig ins schwitzen und begeisterte alle.

 

Wir bekamen einen Einblick ins Shaolin Kung Fu und konnten einiges mitnehmen.

 

 

Schwarzgurt im Doce Pares Eskrima

Tscheng SGM Dionisio Canete machte auf seiner Amerika und Europa Seminar Tour 2017, auch halt in Deutschland, beim Doce Pare Zentrum in Stuttgart.

Ich kenne SGM Diony seit meinem ersten Trainingsaufenthalt auf Cebu City (Philippinen) 2003, mit meinem Eskrimatrainer Roland Laritz. Umso mehr freute es mich, ihn einmal hier in Europa treffen zu können und mit ihm zu trainieren.

Die Einheiten waren so gestaltet, das ich am Dienstag, Mittwoch und Donnerstag am Vormittag, Privatunterricht hatte. Dabei standen Sinawalis, Formen und Hebel auf dem Programm. Am Nachmittagjeweils, wurden ABCDarios und Espaday Daga trainiert. Espada y Daga und ABCDarios sind SGM Spezalitäten. Für sein hohes Alter, war er immer noch sehr flink und schnell, im Umgang mit dem Stock.

Beim Seminar am Dienstag und Mittwoch am Abend, kamenEskrima begeisterteaus verschiedenen anderen Schulen, um die Gelegenheit zu nützen, mit einem Grossmeister trainieren zu können. Beim Seminar wurden Einzelstock, Messer und Waffenlos unterrichtet.

Am Donnerstag am Nachmittag, war mein grosser Tag gekommen, ich absolvierte die Prüfung zum 2. Dan (Schwarzgurt mit zwei Streifen). Nach ca. drei Stunden harter Arbeit, konnte ich meine Urkunde und Gürtel entgegen nehmen.

Nach drei Tagen schweisstreibendes Training und Prüfung, freue ich mich auf den August, SGM Diony auf den Philippinen wieder zu treffen.

 

Ronald Fröhle

 

Kinder Kung Fu Instruktoren-Training

Am Samstag trainierten unsere Kinder Kung Fu Instruktoren das TAO KUNG FU Kinder- und Jugendprogramm. Um auf dem neusten Stand zu sein, braucht es auch für Lehrer, Training und Weiterbildung!

 

 

Selbstverteidigung für Schulklassen

Auch diesen Herbst besuchten uns zahlreiche Schulklassen oder wir gingen direkt in die Schulen, um unser Selbstverteidigungssystem zu unterrichten. Sich zu verteidigen, aber auch lernen miteinander umzugehen wird immer mehr ein Thema in Schulen und in der Öffentlichkeit.

Haben sie Interesse, dann fragen sie uns an: 0699/17066285

 

 

Selbstverteidigung für Firmen oder Anlässe

Diesen Herbst besuchten uns zahlreiche Firmen, oder wir wurden gebucht für Anlässe, unser Selbstverteidigungsangebot zu unterrichten. Immer mehr Geschäfte und Firmen suchen eine seriöse Anlaufstelle, um ihren Arbeitern und Angestellten etwas zu bieten im Bereich; Selbstverteidigung und Kampfkunst. TAO KUNG FU ist dafür die richtige Adresse. Mit über 20 Jahren Erfahrung, können wir den Kursteilnehmern, ob es Fitness, Teamgeist, Selbstverteidigung usw. einen tollen Kurs oder Event anbieten.

Haben wir ihr Interesse gweckt, dann rufen sie uns an: 0699/17066285

 

 

 

Abschluss des TAO KUNG FU Systems

Hallo Rolli, ich wollte mich auf diesem Wege (Abschluss TAO KUNG FU System), bei dir Bedanken.

Seit Samstag habe ich bei Euch das System im TAO KUNG FU abgeschlossen. Damit ging für mich ein Kindheitstraum in Erfüllung.

Seit ich zum ersten Mal, einen Bruce Lee Film gesehen habe, wollte ich unbedingt Kung Fu lernen.

Ein Bruder und eine Schwester von mir, trainierten eine Zeitlang WT, was mir aber nie zusagte. Darum habe ich nie eine Möglichkeit gesehen, mit Kung Fu anfangen zu können. Als ich dann aber meinen Sohn Nico zu dir ins Kinder Kung Fu brachte und gesehen habe, wie du das Training gestaltest, hat mich das so sehr angesprochen, dass ich kurze Zeit später, selber mit dem Training begann. Am Anfang war es eine sehr harte Zeit für mich, denn ich habe bemerkt, dass  ich nicht mal Links und Rechts unterscheiden konnte. Das Wenden hat mich auch verrückt gemacht ;-) und viele andere  Grundübungen die es im Kung Fu braucht. Vom Muskelkater nach meiner ersten Trainingseinheit, nicht zu sprechen!!!! Ich denke aber, dass es jedem so ergeht, der er sich auf etwas Neues einlässt.

Ich möchte mich bei dir bedanken, dass du es auf dich genommen hast, die Ausbildung zum Kung Fu Lehrer zu absolvieren, die vielen Trainingsreisen und eine Schule in Dornbirn eröffnet hast.

So war es mir möglich, als Familienvater mit relativ wenig Freizeit, Kung Fu zu erlernen. Es ist mir schon bewusst, dass du das Ganze für dich gemacht hast, aber du hast durch deinen Einsatz, vielen Andern ermöglicht, es auch zu erlernen.

Auch für die BJJ (Brazilian Jiu Jitsu) Zeit möchte ich mich bedanken. Diese Erfahrungen waren sehr wichtig und wertvoll für mich. Hier habe ich nicht nur Techniken gelernt sondern auch für mich einzustehen, im Turnier und auch im Leben.

Du warst und bist mir ein Vorbild. Danke!

Natürlich möchte ich mich auch bei deiner Frau Gabi bedanken, für alle die guten Trainingseinheiten die ich bei Ihr machen durfte und hoffentlich noch viele machen werde.

Herzlichen Dank für die Zeit bis hier hin und hoffentlich noch sehr lange weiter.

Kurt

 

Asienreise 2016 , Taipeh, Bangkok, Phuket

Wir sind fleissig am trainieren, trotz Trainingspause!
Zum ersten Mal organisierte ich eine Trainingsreise nach Asien (Taiwan und Thailand).
Unsere erste Station war Taipei, wo wir jeden Tag, bei einer sehr guten Push-Hands Gruppe im Peace Park Taichi Chuan trainierten. Wir hatten ein tolles und lehrreiches Training! Vielen Dank dem super Team im Peace Park!
Auch waren wir bei Rosa Cheng zu Gast und genossen das Training im Botanic Garden und CSK Memorial Hall.
Trainingsbeginn war 7 Uhr morgens bis ca. 12 Uhr, täglich.
Taipei ist eine interessante Stadt, mit vielen Gesichtern, z.B. 101, Tamsui, Lungshan Tempel, Maokung Tee Berg, National Revolutionary Martyrs' Shrine, Snake Allee und verschiedene Tages-und Nachtmärkte.
Wir genossen die Zeit in Taipei und waren sehr angetan von der Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit der Menschen dort.
Nach 12 Tagen ging es weiter nach Bangkok. In dieser pulsierenden Stadt kann man so einiges erleben. Natürlich machten wir eine Tempeltour und genossen das Nachtleben, auch Thaiboxkämpfe waren mit auf dem Programm.
Nach 3 Nächten ging es weiter nach Phuket. Die Jungs trainieren fleissig im Tiger Gym Thaiboxen, BJJ, Ringen u.v.m. Das Wetter ist leider momentan nicht so gut es regnet häufig, aber die Temperaturen bleiben warm.
Ich wünsche euch eine schöne Sommerzeit, ich melde mich wieder.
Grüsse Gabriele

Mehr anzeigen